Seniorin 2018 | 2

Gletscherwelt Bernina

Vor Jahrtausenden entstanden die Gletschermühlen von Cavaglia, der Morteratsch-Gletscher schrumpfte in den letzten hundert Jahren um mehrere Kilometer. Erleben Sie in drei Tagen Geschichte und Gegenwart der Bündner Gletscherwelt rund um den Bernina.

 

Reiseprogramm

1. Tag, Individuelle Anreise, Gletscherweg Morteratsch / Alpkäserei
Individuelle Anreise nach Morteratsch. 13.30 Uhr Begrüssung und anschliessend Wanderung auf dem Gletscherweg zum heutigen Fusse des Morteratsch-­Gletschers. Auf dem Rückweg Besuch einer Bündner Alpkäserei. Anschliessend Fahrt auf den Bernina-Pass, wo ein Willkommens-Apéro auf Sie wartet. (Wanderzeit ca. 3 Stunden)

2. Tag, Erlebnis Diavolezza
Eine Reise in die bewegte Geschichte der Diavolezza, die wir mit Flurin einem fiktiven Bergsteiger erleben. Dabei nimmt Flurin historisch interessierte Zuhörer auf eine Reise in die Vergangenheit mit. Reisen Sie mit ihm zurück ins 19. Jahrhundert, dorthin, wo die ersten Versuche unternommen wurden, den Piz Palü und den Piz Bernina zu besteigen. Zudem erzählt er Geschichten aus Gründerzeit der ersten Pendelbahn von 1956. (Wanderzeit ca. 4½ Stunden.)

3. Tag, Cavaglia – Alp Grüm – Cavaglia
Aufstieg zur RhB-Station Alp Grüm 2091 m ü.M., wo sich herrliche Tiefblicke ins Puschlav eröffnen, das im Süden von den Bergamasker Alpen überragt wird. Auf der Suche von Gletscherspuren wandern wir zum Gletschergarten Cavaglia, der vor 20 Jahren eröffnet wurde. Mit ein bisschen Glück könnnen Gemsen in ihrer natür­lichen Umgebung beobachtet werden. (Wanderzeit ca. 4½ Stunden)

4. Tag, Individuelle Rückreise
Nach dem Frühstück Kurzvortrag und Diskussion über Klimaerwärmung und die Auswirkungen auf Natur und Tourismus in Graubünden. Individuelle Heimreise.

Ihr Reiseleiter

Romeo Lardi lebt im Poschiavo und liebt sein Tal und die Berge. Am liebsten ist er in der Natur unterwegs. Im Winter leitet er Schneeschuhtouren und im Sommer Bergwanderungen. Als Mitbegründer des Gletschergartens von Cavaglia befasst er sich seit Jahren mit Geschichte und Gegenwart der Gletscherwelt seiner Region.

Die Reisedaten (jeweils Donnerstag bis Sonntag)

  • 5. bis 8. Juli
  • 13. bis 16. September
  • 23. bis 26. August
  • 25. bis 28. Oktober

Preis pro Person im Doppelzimmer           CHF 695
Zuschlag Einzelzimmer                                CHF 60
Reduktion Viererzimmer                              CHF 80
Auftragspauschale                                       CHF 20

Das ist inbegriffen: Willkommens-Apéro, drei Übernachtungen im Bernina Hospiz, Halbpension mit Bündner Spezialitäten, Fahrten mit RhB und der Diavolezza-Luftseilbahn, sämtliche Eintritte, Führungen und Wanderungen gemäss Reiseprogramm, Reiseleitung und Wanderführung durch Romeo Lardi.

Information und Buchung:
Telefon 041 418 00 00 oder auf www.imbach.ch, Buchungscode: wabern